IGV-Seminar-Freiarbeit Teil 2-03.06.2021-Andrea Jänisch

20,00 

ZugangsLink: IGV-Tra-03.01

Diesen Artikel verschenken

Sie denken dieses Produkt wäre perfekt für einen Freund/in? Machen Sie ihm/ihr eine Freude. Verschenken Sie einen Gutschein für diesen Artikel.

Kategorie:

Beschreibung

Den Zugang zum Video erhaltet Ihr, nach dem Kauf unter dem Menüpunkt “Meine Videos”.

IGV Fortbildung – Freiarbeit Teil 2 – 03.06.2021

Aus der Reihe IGV-Seminare – Freiarbeit mit Pferden Teil 2
Nachdem im ersten Teil die Grundlagen für die Freiarbeit gelegt wurden, geht es im zweiten Teil um Kombinationen von Übungen und den Aufbau einer Choreographie.
IGV Ausbilderin Andrea Jänisch wird auch den zweiten Teil dieses interessanten Freiarbeits-Seminars moderieren und zusammen mit Wiebke Vierhaus (Gangpferde Vierhaus) und Dr. Stefanie Stöcker (IGV-Trainer A und showisi.com) – aufbauend auf Teil 1 – schwierigere Übungen besprechen. In etwas längeren zusammenhängenden Filmsequenzen werden sie unterschiedliche Arbeitsweisen mit ihren Pferden vorführen und dabei kommentieren.
Wiebke Vierhaus ziegt, wie sie ihr Pferd auf Distanz um oder sogar durch Working Equitation Hindernisse schickt. Den Einstieg dazu wird ihr junges Pferd demonstrieren und Wiebke erklärt wie man die Distanz zwischen Mensch und Pferd bestimmen kann.
Dr. Stefanie Stöcker zeigt wie in die Freiarbeit auch zirzensische Elemente – in diesem Fall der Spanische Schritt – mit eingefügt werden können.
Andrea Jänisch demonstriert mit ihrem erfahrenen Pferd feine Änderungen in der Balance durch ihre Körpersprache. Sie schickt das freie Pferd durch ein Slalom aber auch seitwärts und kann in einer Art „Cutting“ mit ihm „tanzen“.
Drei Top-Trainer im Austausch miteinander zeigen Freiarbeit fachgerecht und auf hohem Niveau – ein Muss für alle Pferdebesitzer, die gerne frei mit ihrem Pferd etwas machen wollen.

Dieses Produkt enthält 1 Videos.

Video anschauen

  • Produkt auswählen
    Dazu das Produkt in den Warenkorb legen.
    Warenkorb aufrufen. Danach zur Kasse gehen.
  • Identifizieren
    Über eine Social-Media-Account identifizieren, damit ihr am System angemeldet seit.
  • Produkt kaufen
    Produkt kaufen und mit Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlen.
  • Video anschauen
    Nach dem Einkauf geht ihr zum Menü “Meine Videos“. (Falls ihr nicht mehr am Shop angemeldet seit mit dem Social-Media-Account anmelden, mit dem ihr das Video/Produkt gekauft habt.)
    Jetzt in der angezeigten Liste auf den Eintrag zum Video klicken.

Die Referentinnen

Andrea Jänisch: Moderation, Pferdetrainerin, Reitlehrerin, Richterin, Buchautorin

Zunächst einmal bin ich Reiterin und Pferdemensch die gerne über den Tellerrand schaut.
Schon als Kind war ich fasziniert vom Zirkus, hatte dann das Glück Freddy Knie Sen. kennen zu lernen und später in Frankreich im Musical “Le Prince” als Darstellerin in verschiedenen Bereichen mitzureiten . Darsteller waren hier auch Lorenzo und J.F. Pignon.Ich denke die Beiden, sowie Cirque du Soleil und Theatre d`equestre (Bartabas) haben mich am meisten beeindruckt. Ich wollte wissen wie das geht “Liberty Work” , “Freiarbeit”  und habe mich auf den Weg gemacht. Dazu kam das eins meiner Pferde völlig unausgelastet mit seinem Reitpferde und Bodenarbeits Dasein war! Er wollte spielen, unbedingt mit mir, möglichst wild und nach seinen Regeln! Das mußten wir klären….
eh voila, wir haben beide gelernt!

Wiebke Vierhaus: Pferdetrainerin, Reitlehrerin

Von klein an habe ich mich im Betrieb meiner Eltern sowohl im Bereich Reitunterricht als auch im Bereich Pferdeausbildung engagiert.
Durch sie wurde mir ein besonderes Streben nach Leichtigkeit und Harmonie in der Kommunikation mit meinem Partner Pferd auf den Weg gegeben.
Ich habe immer mindestens zwei eigene Pferde ausgebildet und diese gelegentlich auf Turnieren und Messen vorgestellt. Insbesondere der Töltende Traber Quick Step hat mir wunderbare Momente in der Öffentlichkeit geschenkt!
2007 durfte ich mit meinen Eltern ein Teil des festival de la création équestre und 2008 der Criniéres d’Or auf der Cheval Passion sein! Dort konnte ich faszinierende Einblicke in die Freiheitsdressuren der Franzosen erhalten. Diese Arbeit hat meinen Vater und mich begeistert und motiviert die Freiarbeit mit unseren Pferden zu beginnen. Zur Zeit besitze ich einen PRE Wallach und einen Mangalarga Marchador. Beide Pferde werden dressurmäßig gefördert, arbeiten am Rind, werden an der Hand ausgebildet und sind verlässliche Partner im Trail.

Dr. Stefanie Stöcker: Pferdetrainerin, Reitlehrerin, Züchterin

Mir macht das Ausbilden von Pferd und Reiter sehr viel Freude. Dabei schaue ich auf eine vielseitige Ausbildung die folgende Punkte für Pferd und Mensch beinhaltet: Gymnastizierung, Beweglichkeit verbessern, Muskeln aufbauen, Kommunikation zwischen Mensch und Pferd verbessern, Konzentration und Lernfähigkeit verbessern, Vertrauensbildung, Spaß und Abwechslung. Das erreiche ich nicht nur durch Reiten, sondern ich finde man kann unheimlich viel mit dem Pferd und dem Menschen vom Boden aus machen: Freiarbeit, Zirkuslektionen, klassische Bodenarbeit, Longen- und Doppellongenarbeit zählen dazu.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „IGV-Seminar-Freiarbeit Teil 2-03.06.2021-Andrea Jänisch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü